FUMEXAN®  Raucherentwöhnungstherapie

Um meine Patienten bei dem Bekämpfen der Nikotinsucht zu unterstützen, vertraue ich einer Injektion in besondere Punkte am Ohr des Patienten.

Dabei werden bewährte Punkte aus der Auriculotherapie (Ohrakupunktur) mit Injektionstechniken aus der Neuraltherapie kombiniert.

Hierdurch wird statt "nur" einer kurzfristigen Stimulation, die eine Akupunkturnadel erreichen würde, ein sofortiger und dauerhafter Impuls auf das Suchtzentrum im Gehirn gesetzt.

Für die Injektion selbst verwende ich ein sehr gut verträgliches Lokalanästhetikum welches mittels Bioresonanz optimiert wurde um die physische und psychische Langzeitwirkung meiner Methode nochmals deutlich zu verbessern.



Die Anti-Nikotin-Therapie wird von mir seit 1999 praktiziert.

Ab 2004 begann ich die Injektionslösung mittels Bioresonanz zu optimieren wodurch die heute von mir eingesetzte FUMEXAN®-Nichtrauchertherapie erwachsen ist.

Ergebnis dieser Therapie ist meistens ein sofortiger Stopp des Nikotinverlangens, ohne die üblichen Entzugs- und Folgeerscheinungen!

Die meisten meiner Patienten werden nach nur einer Behandlung

dauerhafter Nichtraucher.

Auch ist es mir sehr wichtig, dass Sie als Patient individuell unterstützt werden. Daher lehne ich Massenabfertigung strikt ab! Jeder Patient wird von mir in Kleingruppen gecoached und anschließend einzeln behandelt.

Wie erfolgreich ist diese Methode?

Ich darf aus rechtlichen Gründen keine Prozentangaben nennen. Jedoch kann ich aus Erfahrung sagen, dass die überwiegende Mehrheit der Patienten Nichtraucher wurde – und das mit nur einer Behandlung.

Dabei spielt es keine Rolle wie viele Zigaretten Sie pro Tag rauchen, wie lange Sie schon rauchen oder wie oft Sie schon versucht haben, aufzuhören.

Sollten Sie nach meiner Behandlung wider Erwarten dennoch Entzugserscheinungen oder Verlangen nach einer Zigarette verspüren, so biete ich Ihnen eine Nachbehandlung zu einem Sonderpreis innerhalb von 28 Tagen nach der Erstbehandlung an.

Sie erhalten außerdem von mir einen Beleg über die Raucherentwöhnungs-Therapie, da mittlerweile einige Krankenkassen die Raucherentwöhnungsmaßnahmen ganz oder teilweise erstatten (ggfs. vorher bei Ihrer Krankenkasse nachfragen).

Die Einbettung des Videos erfolgt über eine Cookie freie Domain

                                                               
                                                                © Copyright Patrik Kohl